Bands & MusikerInnen aus der Region aufgepasst! Die MIR sucht Euch für das Good Vibrations Festival am 7. 12. 2024 in der @blackbox_lokschuppen Rosenheim. Es erwarten Euch professioneller Sound auf einer der am besten ausgestattetsten Bühnen Rosenheims und eine mehr als faire Gage für jede Band. (mit freundlicher Unterstützung durch den @landkreis_rosenheim )
Keine Altersbeschränkung, keine Genre-Vorgaben. Einzige Voraussetzung ist, dass ihr aus Stadt oder Landkreis Rosenheim seid.
Habt Ihr Lust bekommen? Dann bewerbt Euch bis zum 1.10. mit Sound-Beispielen und einer kurzen Bandinfo unter hallo@musikinitiative.com
Wir freuen uns auf Euren Sound!!


Kristina Vladykina ist eine russische Singer-, Songwriterin und Zivilaktivisitin.

Mal rhythmisch, mal nachdenklich und emotional, mit starker, tiefer Stimme nimmt Kristina die ZuhörerInnen auf ein ganz besonderes Konzerterlebnis mit. Begleitet wird sie heute von Raphael Lichius (Handpan, Bass, Klavier, Jembe) und Igla Kalazna (Saxophon).

 

Die Homegrown Konzert Reihe wird von uns, der Musikinitiative Rosenheim zusammen mit Radio Regenbogen und dem Jazzclub Le Pirate präsentiert und soll MusikerInnen eine regelmäßige Plattform und ZuhörerInnen einen schönen Abend bieten. 

 

Die Konzerte beginnen um 20 Uhr, jeden 1. Donnerstag im Monat

Der Eintritt ist frei, die Musiker freuen sich dennoch über Spenden. 

 

Le Pirate 

Ludwigsplatz 5

83022 Rosenheim



MusikInitiative Rosenheim (MIR): 34.(!) Musik-Flohmarkt
Sonntag 8. Oktober 2023, 10-13 Uhr, Vetternwirtschaft RO

 

Näheres unter Tel: 0179 3668307, 08031 91260 oder hallo@musikinitiative.com

 



„GOOD VIBRATIONS“ – Band-Festival im Lokschuppen Rosenheim
Großes Band-Festival am Samstag, 30. September 2023  

Unter dem Motto „Good Vibrations“ lädt die MusikInitiative Rosenheim (MIR) gemeinsam mit dem Kulturreferat im Landkreis Rosenheim alle Musikbegeisterten  am 30. September 2023 zur Bühne im Lokschuppen ein. An diesem Abend werden sich vier Bands aus der Region bei einem jeweils 40-minütigen Auftritt dem Publikum präsentieren und sicher zahlreiche neue Fans für ihre Musik gewinnen. Dieses Jahr wurde wieder, und ganz bewusst, auf eine Unterscheidung in Altersgruppen verzichtet. Es konnten sich ebenfalls alle Genres bewerben, von Singer/Songwriter bis Heaviest Metal.

In diesem Sinn treten am 30.09. im Lokschuppen Rosenheim folgende Formationen auf:

 

BHX, abgekürzt für Bavarian Hardrock Experience.

Diese Band brennt für Hardrock und Metal, weil das ganze, wie sie es nennen,  nur so vor Energie strotzt.  Mit knackig und präzise performten Songs von Ozzy Osbourne, Van Halen, Whitesnake, Volbeat, AC/DC , Accept , UFO, Papa Roach u.a. holen sie fast alle Leute ab und bringen so den Laden in Stimmung.

 

MELTDOWN X, steht für ausnahmslos selbstgeschriebene, druckvolle und melodiöse Power-Rocksongs, eine Verschmelzung von Hardrock und etwas Metal im Stil der 80er mit zeitgemäßen Akzenten. Double-female-fronted Performance nach dem Motto: Big Rock is coming at you!

 

Oceans Away,  Anfang 2021 gegründet mit dem Ziel, moderne Rockmusik mit klassischem Piano zu verschmelzen. Sie vermeiden bewusst verzerrte Gitarrensounds, vertrauen dafür der ausdrucksstarken Energie des Pianos.

 

STREUNER, lassen die Neue Deutsche Welle (NDW) wieder auferstehen, ein Musikgenre, das in den 1970er-Jahren als die deutschsprachige Variante des Punk und New Wave aufkam. Hier wird sie inszeniert von mächtigen Synthesizerklängen und hintergründigen Texten, forciert durch elektronische Drumbeats.

 

Einlass im Lokschuppen ist ab 19:00 Uhr, Konzertbeginn um 20:00 Uhr, der Eintritt beträgt, entgegen den Trend der allgemeinen Teuerungsrate, erschwingliche  5,- € (Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich).

 



Kultur im Park - Bad Aibling

 

Bandinfos:

 

Molly Town

           Soul, Funk, Reggae, Rock aus Wasserburg

 

"Molly Town“, die Funk & Soul Band aus Wasserburg in der  Besetzung mit 9 Musikern ist eine reinrassige Live-Band und gastiert am 23.06.2023 bei Kultur Im Park in Bad Aibling.

Die Band aus erfahrenen Musikern ist Groove-stark, mit einem anspruchsvollen und differenzierten Repertoire aus Reggae, Funk, Soul, Rock und moderner Pop Musik der 80-iger, 90-iger und 2000-er Jahre; alle Titel des über 60 Songs umfassenden Repertoires glänzen mit intelligenten Arrangements und die Gesangsarbeit der beiden Sängerinnen geht unter die Haut!

Die Musik von Molly Town ist äußerst Tanzbar, Die 9 Musiker interpretieren die Soul- und Reggae-Musik von Joss Stone, Titel britischer und amerikanischer Soul-, und Funk-Größen wie Stevie Wonder, Prince, Simply Red, Black Pumas, Lenny Kravitz, Cool & the Gang, Amy Winehouse, Carlos Santana... Mit dabei jedoch auch bekannte Pop- und Rock-Songs von Phil Collins, Sade, Anastacia, David Bowie, Toto und viele Weitere.

 

Besetzung:

Anastasia Sasuchin (Gesang)

Selina Börmann (Gesang)

Axel Misera (Gitarre, Gesang)

Ludwig Börmann (Schlagzeug)

Miguel Hösel (Bass, Gesang)

Georg Hainz (Keyboards)

Stephan Moosburger (Trompete, Flügelhorn)

Christoph Klauss (Saxophone)

Ralf Stierle (Arrangement, Trompete, Saxophon, Posaune, Querflöte)


Kupfadache

Herzblutsound aus dem Chiemgau

Kupfadache singt von den Geschichten, die das Leben schreibt, von den Dingen, die uns Lachen & Weinen machen. Frisch wie der erste Schnee auf der Kampenwand. Ganz ohne Staub im Janker.

 

Kupfadache erzählt Geschichten aus dem Leben. Baierische Texte mit Tiefgang treffen auf kraftvolle Stimmen. Gitarre, Klavier, Bass und Flügelhorn tragen Songs mit  eigenwilligen aber eingängigen Melodien.

 

Nach einem Wechsel in der Besetzung nimmt Kupfadache Sie mit auf eine spannende musikalische Reise.  Dabei gibt es viele neue Songs und „Klassiker“ in neuem Gewand zu entdecken.

 

Kupfadache liegt mit ihrer Musik treffsicher zwischen allen Stilrichtungen. Volksmusik, Pop, Folk, Singer-/Songwriter – das und vieles mehr lässt sich wiederfinden.

 

 

„Die Wurzeln im Chiemgau, die Äste ausgestreckt in alle Welt - so verstehen wir unsere musikalische Prägung. Kein Heimatdünkel, mehr ein Auseinandersetzen mit Heimat - das ist für uns Kupfadache.“


Mardi Gras Rooftop Band

Die Band Mardi Gras hat seit ihrer Gründung im Jahr 1980 immer wieder neue Wege eingeschlagen.

Für große Beatles Fans, wie es die 3 Mardi Gras Musiker sind, ist der 30. Januar 1969 ein wichtiges Datum, denn an diesem Tag gaben die Beatles ihr letztes Live-Konzert auf dem Dach des Apple Hauses in der Londoner Savile Row.

Zum 50sten Jahrestag dieses Konzertes hat sich 2019 die Mardi Gras RoofTop-Band gegründet und den Start beeindruckend auf dem Dach des Inn-Kaufhauses über vielen hundert begeisterten Zuhörern in Wasserburg/Inn hingelegt

 

Seitdem spielt die Band nicht nur die Stücke des Dachkonzertes von damals, sondern weitere Beatles-Nummern - von den ersten Hits Anfang der 60er Jahre über Songs aus der „Sgt. Pepper“ – Zeit bis zur Rückkehr zum erdigen Rock n´Roll zum Ende der Bandgeschichte - so dass mittlerweile ein umfangreiches, abendfüllendes Programm entstanden ist und immer noch erweitert wird. Der Beatles-Fundus ist ja gottseidank schier unerschöpflich.


Jazzica

 

 „Wir verwursteln bekannte Cover-Songs von New Orleans bis Liverpool, die auch Nicht-unbedingt-Jazzfans schon mal irgendwo gehört haben.“sagt das Swingsextett über sich selbst .  Aber auch bei seltenen Perlen von Pop- oder Blues Melodien gibt die Swing-Combo mit Verve stets ihr ganzes Herz . Das augenzwinkernde Motto der Band : Jazzica: Nie kopiert, oft erreicht!”. Im übrigen ist die Band in etwa 33 Jahre alt, doch so genau weiß das wohl keiner der teils ergrauten Jazzikanten mehr ... Eine Festivalkritik schrieb: "Die lassen sich nicht festnageln auf irgendeine langweilige Jazz-Schiene, die spielen, was ihnen Spaß macht -Die SZ wünschte den „zart hingetupften Balladen und dem erdigen Ton, der dreckig sein kann oder einfach schön, ein noch langes Leben". 


Blues-Blosn

Die schönsten und groovigsten Soulklassiker, gemixt mit Blues und Rock.

 

Die 12-köpfige Blues-Blosn ist mit Soul, Blues und Kult-Oldies endlich wieder live  bei Kultur im Park zu hören. 

 

Sänger, drei Sängerinnen, vier Bläser und die Rhythmussektion präsentieren bekannte Kult-Klassiker von den Blues Brothers über Earth Wind and Fire bis Stevie Wonder und vielen anderen. Aber auch Songs von Amy Winehouse , Bruno Mars oder Robbie Williams stehen auf dem Programm. Und oft hat die Band auch Lust mit ABBA und ACDC zu überraschen.

 

 

Dieses Jahr feiert die Band ihr 30jähriges Bestehen. Bei unzähligen Liveauftritten  hat sich die Blues-Blosn einen Namen  gemacht und steht für fetzigen Groove und sehr viel Spaß auf der Bühne und auf der Tanzfläche.


BEYOND -a tribute- to Pink Floyd

 

Eine musikalische Reise durch die psychedelische Welt von Pink Floyd.

 

BEYOND -a tribute- präsentieren die faszinierendsten Songs von Pink Floyd neu inszeniert in einem Gesamtkunstwerk aus Livemusik und Multimediashow.

 

Mit ihrer packenden Show will die Band nicht nur hartgesottene Fans ansprechen, sondern auch Musikliebhaber jeden Alters für die vielschichtige, psychedelische bis rockige Musik von Pink Floyd begeistern.

 

Ein Großteil der Band ist in der Ära von Pink Floyd aufgewachsen und hat die erfolgreichsten Schaffensjahre der Band selbst miterlebt. Einer Band, die zum Sprachrohr einer ganzen Generation wurde und die Musikgeschichte nachhaltig geprägt hat. „Wir wollen den Geist von Pink Floyd auf der Bühne und im Publikum erlebbar machen.“

 

Die Besucher erwartet unter anderem ein Querschnitt der bekanntesten Songs, darunter natürlich Klassiker wie „Wish You Were Here“, „Comfortably Numb“, „Shine On You Crazy Diamond“, „Time“ oder „Another Brick In The Wall“.

Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch die psychedelische Welt von Pink Floyd.

 

Pressekontakt

BEYOND -a tribute-

Tel: +49 174 302 5348

xaverspies@hotmail.de

 


Sugar Daddy

Die Rock...Funk...Soul Band aus Rosenheim

Das achtköpfige Groove-Rudel „Sugar Daddy“ jagt den fetten Sound querbeat durch alle musikalischen Himmelsrichtungen. Es rockt, funkt und soult, um damit audiophilen Nachteulen die Ohren zu liebkosen und den Freunden der gehobenen Dancemusic - stracks - ins Bein zu fahren. Der Stimmungsgarant für jede Party!

Sugar Daddy steht für eine abwechslungsreiche, vokalstarke Mischung aus Rock, Funk und Soul – dargeboten mit viel Enthusiasmus und purer Spielfreude. Ein absoluter Garant für tolle Stimmung bei Feten, Danceparties oder einfach nur zum Zuhören.

Mit von der Party sind die Sänger Janet Huber, Katja Ritter und Klaus Wolfrum – black, white & groovy ! Einheizt die Kapelle: Xaver Spies am gnadenlosen Bass, Peter Vogt und Klaus Wolfrum an den Stromgitarren, Julian Schneider an der Batteria, Thaddäus Weindl ertastet das Keyboard und Martin Schwarzenböck tönt am Saxophon. 


Blues4Use

 

Blues, Soul und Jazz -  eigenwillig und emotional

 

Blues ist der Spiegel der Seele. Eigenwillig, mitreißend und emotional interpretiert „Blues4Use“ bekannte und weniger bekannte Songs aus dem unendlichen Fundus des Rhythm ’n’ Blues, Jazz , Rock und Latin. Ursprünglich von Ulli Nathen als Bluesprojekt, gegründet ist „Blues4Use“ heute eine feste Band mit bis zu 11 MusikerInnen. Blues4Use spielt genauso gerne in kleinen Kneipen wie auf größeren Bühnen. In Aibling sind unter anderem mit dabei: Gesang  und Gitarre, (Ulli Nathen-Berger) Piano  (Uli Bauer)  und Bass (Thomas Bogenberger) Schlagzeug (Dietmar Baumanns)  und dazu ein 4-stimmiger Bläsersatz( Rich Lauhglin, Reinhart Knirsch, Willi Weißund Kalle Wackerbarth) . Die Besucher erwartet Musik von „Blood Sweat and Tears“, klassische Bluesnummern, funkige Grooves , jazzige Soli,  etwas Rock und Latinrythmen á la Santana.



Termine Workshop und Flohmarkt

 

Rhythmik- und Percussion-Workshop 18.Juni 2023

 

Dieser Rhythmik light- und Percussion basics-Workshop der MusikInitiative für moderne Musik (Rock, Jazz, Blues etc.) richtet sich neben Drummern vor allem auch an Sänger/Bläser/Musiker mit anderen Hauptinstrumenten, die auf der Bühne nicht unnütz herumstehen, sondern auch mal ein Tambourine, Shakers, Guiro, Cow bell "and things like that" in die Hand nehmen wollen und bis dato noch nicht wissen, wie man das macht!

Erfahrener und kompetenter Referent ist Hans Mühlegg, Jahrgang 69', und seit 1990 als Percussionist und Schlagzeuger mit verschiedenen Besetzungen unterwegs, u.a. mit Peter Schneiders "Stimulators" und den "Alpin Drums". Er betreibt seine eigene Schlagzeug-Schule in Riederau am Ammersee. Auf der Website https://www.hansmuehlegg.de/ <https://www.hansmuehlegg.de/> gibt's noch ausführliche Infos und Fotos. 
In der "Vetternwirtschaft", Oberaustr. 2 in Rosenheim, ist am Sonntag, 18. Juni 2023, ca. 11 bis 16 Uhr, die Teilnehmerzahl begrenzt. Verbindliche und rechtzeitige Anmeldung ist ab sofort möglich, freilich für alle offen, jung wie alt, Newcomer oder renommierte Musiker und -innen. Die Teilnahmegebühr beträgt € 20.-, für MIR-Mitglieder ermäßigt € 10.-, inkl. Gebäck und Kaffee!
MIR-Musikbüro (Tel: 0179 3668307, 08031 91260, hallo@musikinitiative.com) Eigene Percussioninstrumente sollen gerne mitgebracht werden!

 

33. MIR-Flohmarkt am 2. Juli 2023

 

 Dieses traditionelle Angebot hält die MusikInitiative Rosenheim am Sonntag, 2. Juli, von 10 bis 13 Uhr, zum 33. Mal (!) in der "Vetternwirtschaft" des Verein für bodenständige Kultur (www.vfbk.net, Oberaustr. 2) bereit. Erst im Herbst 2023 besteht dann wieder die nächste Möglichkeit, den Proberaum "auszumisten".
Es werden freilich keine verbrauchten Musiker feilgeboten, aber Interessenten können Instrumente, Verstärker, Technikequipment (Ton/Licht), Zubehör, aber ggf. auch Noten, Platten oder CD's möglichst teuer loswerden oder andrerseits spottbillig ergattern ...

Wer nun nichts findet oder hat, der kann freilich auch wegen Kontakten beim gemütlichen Ratsch bei Kaffee, Weißbier und Weißwürschtl in die "Vettern" kommen. Ansprechpartner der MIR stehen Wünschen oder Ideen offen und haben ggf. hilfreiches Know-How oder Karteien zur Hand.
Standgebühr wird für privat keine erhoben, Shops oder Verleihfirmen zahlen auch nur € 10.-. Die MIR weist darauf hin, daß sich dieser klein-doch-feine Musik-Flohmarkt speziell an Musiker und Musikfreunde richtet und nicht mit den großen Platten- und CD-Börsen vergleichbar sein will. Die MusikInitiative bittet unter Tel: 0179 3668307, 08031/91260 oder hallo@musikinitiative.com um vorherige verbindliche Anmeldung, vor allem bei größeren Verkaufsbeständen; dort auch Näheres.
Bei schönem Wetter auf dem überschaubaren Parkplatz, bei Regen in Kneipe und Nebenraum. Ausreichend Biertischgarnituren sind vorhanden. Bei größeren Verkaufsbeständen können auch gerne statt Antransport nur Verkaufslisten ausgelegt werden!

Termine Konzerte Homegrown im Le Pirate

Donnerstag 4. Mai 2023

FABIG
Chiemgauer Indie-Pop

F A B I G ist ein Indie-Pop-Songwriter aus dem bayrischen Chiemgau. Er singt vollkommen unbedeckt über Gefühle, die jeder Mensch kennt, und die jedem etwas anderes bedeuten. Über Fernweh, Aufbruch, Hoffnung, Überwindung und zwischenmenschliche Verbindungen. Seine Songs schreibt er am liebsten auf Reisen, lässt sich inspirieren von fremden Orten, Menschen und Geschichten. Aufmerksam fängt er Stimmungen und Lebensgeschichten ein, versucht andere zu verstehen und in seine Musik zu verarbeiten: Das Zuhören ist der Kern von Fabigs Musik.

LINE UP:
Fabian von Dobschütz - Gesang und Gitarre

 

Donnerstag 1. Juni 2023 - Double Feature

 

Bikini Atoll Yacht Club
Psychedelic

Bikini Atoll Yacht Club ist eine fünf-köpfige Band aus dem schönen Wasserburg am Inn. 2020 haben sie sich gegründet und spielen Stoner, New Garage Rock/Punk und Psychedelic Rock. Ende Februar releast die Band ihr Debut Album.

LINE UP:
Hane – Schlagzeug
Hias – Bass
Alex – Gitarre
Fenzl – Gitarre
Lex - Gesang

 

 

Another Breakdown
Melodic Punkrock - hardcore

ANOTHER BREAKDOWN aus dem Chiemgau spielen melodischen Punkrock mit Hardcore-Einflüssen. Dabei orientieren sich die Herren um Frontmann Olli teilweise an 90er-Jahre-Punkbands wie beispielsweise »Good Riddance« oder »Ignite«. Die Band hat sich im Juli 2021 gegründet und besteht aus ehemaligen Mitgliedern diverser anderer Formationen (u. a. »Cock Dylan« und »Eminent Remains«). Drei der vier Jungs sind zusätzlich aktuell noch bei »Me Worst and the Gimme Talents« (Cover-Coverband) aktiv.

LINE UP:
Ron: Gitarrist
Olli: Sänger
Woaze: Bassist
Tom: Schlagzeuger



 

 

        [rot= vergangene Termine]

  • 12.07.20, 11:00, Sportflugplatz Warngau, "Skill Gang", Reserv.: 08021 5042875
  • 26.06..20, 19:30, Kurpark Bad Aibling, "Ronny Nash & His Whiteline Casanovas", Res.: info@aib-kur.de
    28.06.20, 11:00, Gasthof Stahuber in Thal, "LifveChords",  Reserv.:  kultur@maxlrain.de
    30.06.20, 19:00, Kleinkunstbühne John in Obing, "Titus Waldenfels", Reserv.: info@john-obing.de
    • 03.07.20, 19:30, Kurpark Bad Aibling, "OVERDRIVE An Evening With CCR", Res.: info@aib-kur.de
  • 17.02.19, 10:30, Cafe Vivarium in Höslwang, "Funky Reflection"
  • 06.02.19, 19:00, Michaelskirche Brannenburg, Chris Gall/Mulo Francel
  • 15.02.19,  20:00    Diessen, MaurerHansl, Quadro Nuevo
  • 12.05.2018, 20:00, Werkstattbühne Heufeld, "Tex", www.tex.tv
  • 07.04.2018, 20:30, Waging, Gleis 7, "Hidden Heat",  www.hiddenheat.jimdo.c
  • 06.05.2017, 11:00, Salinplatz, Rosenheim, "Rubber Soul Connection"
  • 15.09.2017, 19:30, Kurpark Bad Aibling,  Finale von Kultur im Park 2017 mit "Panzerknacker"
  • 13.01.2018, 20:00, Bichler/Emmering, "Rubber-Soul-Connection", Reservierung: 08039-9020611
  • 03.03.2018, 20:00, Werkstattbühne Heufeld, "Vait", Karten unter: 08062-80948
  • 18.03.2018, 20:00, Werkstattbühne Heufeld, "Bruckner", Karten: 08062,809485
  • 13.1.2018, 30 Jahre Grammophon Kolbermoor mit "The Fine"
  • 03.06.2017, 11:00, Salinplatz, Rosenheim, "Lifve Chords"
  • 23.06.2017, 18:00, Max-Josefs-Platz, Rosenheim, Stadfesteröffnung "The Fine"
  • 01.07.2017, 11:00, Salinplatz, Rosenheim, "Swing it up"
  • 05.08.2017, 11:00, Salinplatz, Rosenheim, "Dylan on the Rocks"
  • 06.04.2017, Schächinger Mühle, Edling bei Wasserburg: "Jazzica"
  • 07.04.2017, Breitenberghütte Brannenburg: "Jazzica"
  • 22.4., 20 Uhr, Vetternwirtschaft RO: Newcomerfest mit 5 Bands, Eintritt frei
  • 27.04.2017, 20:00 Grammophon, Kolbermoor: "Red Stingray"
  • 01.05., ab 14 Uhr: Maifest der Vetternwirtschaft RO www.vfbk.net, u.a. mit Oansno
  • 01.04.2017, 20:00 Grammophon, Kolbermoor: "Lifve Chords"
  • 31.03.2017, 19:30 Kloster Seeon, Musikrevue "Sentimental Journey" Lifve Chords
  • 23.03.2017, 200:00, Grammophon, Kolbermoor: "Main Isar Bloozeboyz"
  • 09.02.2017, 20:00, Gasthof Vornberger, Neubeuern, "Tri Top"
  • 09.02.2017, 20:00, Grammophon Kolbermoor "Jazzica"
  • 10.02.2017, 20:30 WeyHalla "Hard Days Night Big Band"
  • 11.02.2017, 20:30, Cafe Mefisto Waldkraiburg, "Roll-the-Dice"
  • 17.02.2017, 20:00, Stemmerhof, Plinganserstr.6, 81369 München, "Folks play Cohen"
  • 18.02.2017, 20:00, Grammophon Kolbermoor "Funky Reflection"
  • 19 02.2017, 18:30, Budenzauber Attel,  "Trio Mio"
  • 27.02.2017, 20:00, Feuer + Stein, Höhenkirchen, "Bluevoizz" - Duo
  • 3.03.2017, 12:00 Hotel Lindner, Bad Aibling, Jazzbrunch mit den "Tonomaden"
  • 6.03.2017, Le Pirate, Rosenheim, Ludwigsplatz 5, Katja Ritter & Jörg Müller play Sting
  • 12. November 2016, 19:00 Deindlalm (Heuberg), Nussdorf, "The Fine", Reservierung erwünscht
  • 29.10.2016, 20:00, Grammophon Kolbermoor "Anna Keller&The Chicken Trees"
  • Donnerstag, 20. Oktober 2016, 20:00, Atrium, Münchner Str, Holzkirchen "Swing it UP"
  • 23. August 2016, 19:00, Beim John, Obing, "Jazzica"- Sextett
  • 20. Oktober 2016, 20:00, Grammophon Kolbermoor: "Lifve Chords"
  • 20. Oktober 2016, 20:00, Bistro Papst, Holzkirchen "Swing it UP"
  • Dienstag, 30. August 2016, 20:00, evang. Kirche, Schliersee, "Swing it UP" Quartett 
  • Dienstag, 9. August 2016, 19 Uhr, Kleinkunstbühne "John" in Obing, "Paul Stowe"
  • Freitag, 29. Juli 2016, 19:30 Uhr, Jazzclub Unterfahrt, München "Holger Scheidt Quartett" Anfahrt und Eintrittspreise unter:   www.unterfahrt.de
  • Samstag, 9. Juli 2016, 20 Uhr, Werkstattbühne Heufeld: "Die Wandervögel"