Aktuelles von der MIR:

Bands & MusikerInnen aus der Region aufgepasst! Die MIR sucht Euch für das Good Vibrations Festival am 7. 12. 2024 in der @blackbox_lokschuppen Rosenheim. Es erwarten Euch professioneller Sound auf einer der am besten ausgestattetsten Bühnen Rosenheims und eine mehr als faire Gage für jede Band. (mit freundlicher Unterstützung durch den @landkreis_rosenheim )
Keine Altersbeschränkung, keine Genre-Vorgaben. Einzige Voraussetzung ist, dass ihr aus Stadt oder Landkreis Rosenheim seid.
Habt Ihr Lust bekommen? Dann bewerbt Euch bis zum 1.10. mit Sound-Beispielen und einer kurzen Bandinfo unter hallo@musikinitiative.com
Wir freuen uns auf Euren Sound!!


Kristina Vladykina ist eine russische Singer-, Songwriterin und Zivilaktivisitin.

Mal rhythmisch, mal nachdenklich und emotional, mit starker, tiefer Stimme nimmt Kristina die ZuhörerInnen auf ein ganz besonderes Konzerterlebnis mit. Begleitet wird sie heute von Raphael Lichius (Handpan, Bass, Klavier, Jembe) und Igla Kalazna (Saxophon).

 

Die Homegrown Konzert Reihe wird von uns, der Musikinitiative Rosenheim zusammen mit Radio Regenbogen und dem Jazzclub Le Pirate präsentiert und soll MusikerInnen eine regelmäßige Plattform und ZuhörerInnen einen schönen Abend bieten. 

 

Die Konzerte beginnen um 20 Uhr, jeden 1. Donnerstag im Monat

Der Eintritt ist frei, die Musiker freuen sich dennoch über Spenden. 

 

Le Pirate 

Ludwigsplatz 5

83022 Rosenheim



 

Weitere Infos unter "Konzerte/Termine



MusikInitiative Rosenheim (MIR): 34.(!) Musik-Flohmarkt
Sonntag 8. Oktober 2023, 10-13 Uhr, Vetternwirtschaft RO

Nach den beiden annes horribiles, dem musikalischen Stillstand durch die Pandemie, finden Zug um Zug wieder kulturelle Veranstaltungen statt und so wurde die MusikInitiative oft gefragt, wann denn der nächste Musikflohmarkt wieder geplant sei. Während dieser tonlosen ca. zwei Jahre wurde einem beim Blick in Proberaum, Garage oder Keller erst bewußt, was sich so alles an teilweise Überflüssigem angesammelt hat. Dieses traditionelle Angebot hält die MIR nun am Sonntag, 8. Oktober, ca. von 10 bis 13 Uhr, zum 34. Mal (!) in der "Vetternwirtschaft" des Verein für bodenständige Kultur (www.vfbk.net, Oberaustr. 2, RO) bereit. Erst im Juni 2024 besteht dann wieder die nächste Möglichkeit "auszumisten".

Es werden freilich keine ge- oder verbrauchten Musiker feilgeboten, sondern Interessenten können Instrumente, Verstärker, Technikequipment (Ton/Licht), Zubehör, aber ggf. auch Noten, Platten oder CD's möglichst teuer loswerden oder andrerseits spottbillig ergattern ...

Wer nun nichts findet oder hat, der kann freilich auch nur wegen Kontakten beim gemütlichen Ratsch bei Kaffee, Weißbier und Weißwürschtl in die "Vettern" kommen. Ansprechpartner der MIR stehen auch Wünschen oder Ideen offen.
Standgebühr wird für privat keine erhoben, Shops oder Verleihfirmen zahlen auch nur € 10.-. Die MIR weist darauf hin, daß sich dieser klein-doch-feine Musik-Flohmarkt speziell an Musiker und Musikfreunde richtet und nicht mit den großen Platten- und CD-Börsen vergleichbar sein will.

Näheres unter Tel: 0179 3668307, 08031 91260 oder hallo@musikinitiative.com
Bei größeren Verkaufsbeständen bitte Anmeldung und es können auch gerne statt Antransport nur Verkaufslisten ausgelegt werden!
Bei schönem Wetter auf dem überschaubaren Parkplatz, bei Regen in Lokal und Nebenraum. Ausreichend Biertischgarnituren sind vorhanden. 



Kultur im Park 2023 - Bad Aibling

Die open Air Kultveranstaltung mit Woodstock-Feeling

In Zusammenarbeit mit der Musikinitiative Rosenheim MIR präsentiert die AIB-KUR die besten Bands aus der Region. Immer freitags ab 19:30 im Bad Aiblinger Kurpark. Draußen und umsonst. Es geht querbeet durch die Musikgenres, versprechen die Veranstalter: " Fetzige Rock-, Pop- und Soul-Klassiker, schmissige Blues- und Swing-Melodien, Country und Bluegrass, Mundart, Austro-Pop ... und natürlich auch der eine oder andere Song aus der eigenen Feder unserer Musiker stehen hier auf dem Programm."

 

Die Nächsten Termine:

23.06.   Molly Town

07.07.    Emanuel Reiter mit seiner Band

14.07.     Kupfadache

28.07.     Mardi Gras Roof Top-Band

04.08.     Jazzica

18.08.      Funky Reflection

25.08.      Blues-Blosn

01.09.      Beyond - a tribute -

08.09.     Sugar Daddy

15.09.      Blues4Use

 

Bisher sind bereits aufgetreten 12.05 - Squadra Leone, 19.05. Club Society, 02.06. Sundowner und am 16.06. am Best-of Highlight 1 Abend - 3 Bands Rubber Soul Connection, Clawson sowie Baeck In Town.

 

Alle weiteren Informationen auf der web-site der Aib-Kur 

https://www.bad-aibling.de/kultur-events/open-air-kultursommer

und zu den Bands hier bei uns unter "Konzerte/Termine"

 



Termine - Termine - Termine - Termine - Termine

Zwei neue Termine für Veranstaltungen der MIR solltet Ihr Euch vormerken:

1.  die MIR veranstaltet am Sonntag, 18. Juni 2023 einen Rhythmik light- und Percussion basics-Workshop

     in der Vetternwirtschaft, Oberaustraße 2 in Rosenheim. Beginn 11.00 Uhr - Ende ca. 16.00 Uhr

 

2.  der 33. MIR-Musikflohmarkt findet statt am 2. Juli 2023 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr ebenfalls in der

     Vetternwirtschaft

Weiter Informationen zu den beiden Veranstaltungen findet Ihr unter  "Konzerte/Termine"     

 

 Und nicht vergessen:

Am ersten Donnerstag im Monat präsentiert die MIR in Kooperation mit Radio Regenbogen und Le Pirate 

Homegrown

mit Gigs lokaler Bands und Künstler im Le Pirate.

Die beiden nächsten Homegrown-Gigs sind 

- am Donnerstag, 4. Mai 2023 mit Fabig - Chiemgauer Indie-Pop

- am Donnerstag 1. Juni 2023 ein double feature mit Bikini Atoll Yacht Club und Another Breakdown

Weitere Informationen ebenfalls unter "Konzerte/Termine oder auf der web-site von Le Pirate



 

Good Vibrations – Musikfestival der Musikinitiative Rosenheim im Lokschuppen

 

Am 26.11.2022 hat die Musikinitiative Rosenheim in Kooperation mit dem Kulturreferat des Landkreises Rosenheim im Lokschuppen ein Musikfestival veranstaltet. Musiker von vier Bands konnten sich und ihre Musik bei Good Vibrations präsentieren. Das Genrespektrum reichte von Contemporary Country Music über Indie, Pop bis Bavarian Folkrock. Mit jeweils 40-minütigen Auftritten haben die Bands das Publikum begeistert.

 

Den Anfang machte CLAWSON aus Rosenheim mit Contemporary Country Music. Die achtköpfige Band nahm das Publikum mit auf eine musikalische Reise, die traditionelle Countrymusic mit Instrumenten und musikalischen Elementen der Rockmusik auf vielfältige Weise mischt. Aktuelle Songs dieser weit über die Landesgrenzen der USA hinaus gefeierten Country-Szene werden authentisch auf die bayerischen Bühnen gebracht, heißt es im Band-Info.

 

Weiter ging es mit FABIG aus dem bayerischen Chiemgau. Verträumte Songs orientiert an Deutsch-Pop und kombiniert mit Indie- und Alternative-Einschlägen bilden das Repertoire der Band. Abwechslungsreich und perfekt gespielte Songs der drei Musiker begeisterten auch bei diesem Gig das Publikum .

 

Die dritte Band im Bunde war „STRAVANZA“. Ein Stravanzer ist jemand, der umherstreift oder vagabundiert. Und so streifen die sechs Musiker mit ihren in Mundart und Dialekt performten Songs umher und bedienen sich verschiedener Genres, populär, alternativ, experimentell und mit modernen Beats und Klängen. Der Lokschuppen rockt!

 

Last but not least kam Habergoaß auf die Bühne. „True Bavarian Folkrock – female-fronted Rock mit Mundartexten aus dem Inntal“ so kündigt Habergoaß sich an. Mit ihrer Instrumentierung aus E-Gitarren, A-Gitarren, Bass, Schlagzeug, Hackbrett und Querflöte erzeugen sie einen einzigartigen Sound und kommen völlig anders rüber als volkstümlich. 

 

Und so endete kurz nach Mitternacht Good Vibrations und entließ hochzufriedene und begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer mit der Überzeugung, die MIR is back. Nach so langer Zeit der musikalischen Abstinenz freut sich die Musikinitiative Rosenheim auf die nächsten Musikevents.